ASSA ABLOY LH6081L | Ein autonomes Loadhouse in der Light-Version

Unique ref.: cra_6081_l
Marke: ASSA ABLOY Entrance Systems
Produkt Familie: Docking
Produkt Gruppe: Loadhouse
Publishing Datum: 2017-08-29
Versionsnummer: 1
Typ: Objekt (Einzelobjekt)

ASSA ABLOY LH6081L ist ein autonomes Loadhouse für normale Beanspruchungen und eignet sich für alle geographischen Bereiche mit Schneelasten bis zu 0.89 kN/m2.

Ein Loadhouse ist eine wirtschaftliche Lösung , die mit Isolierungen zu Energieeinsparungen und einer besseren Arbeitsumgebung beiträgt. Es umfasst alle wichtigen Komponenten einer kompletten Verladestelle: Überladebrücke, Torabdichtung und Sektionaltor bilden zusammen mit der Autodock-Plattform als Unterbau und einer isolierten oder unisolierten Verkleidung ein komplettes selbstständiges Verladesystem.
Das Loadhouse ermöglicht es, die tatsächlichen Flächen für Be- und Entladen aus dem Gebäude heraus zu verlegen und die entsprechenden Gebäudeflächen damit freizugeben. Es sind keine größeren baulichen Veränderungen erforderlich. Dank der thermischen Trennung zwischen Gebäude und Verladeeinheit kann das Loadhouse in temperaturgeführte Lager genutzt werden.

Loadhouse ASSA ABLOY LH6081L Light-Version

Das LH6080L Loadhouse bildet in Kombination mit der Autodock-Plattform eine komplett eigenständige Verladeeinheit zur Befestigung außerhalb des Gebäudes.

Die Verladeeinheit wird an der Außenwand des Gebäudes durch ein Sektionaltor und an der Vorderseite des Loadhouse durch eine Torabdichtung vervollständigt.

Verladebucht ohne Wärmebrücken. Absolute thermische Trennung zwischen innen und außen.

Geeignet für Neubauten und Nachrüstungen.

Überladebrücke optional als Swingdock mit Klappkeil oder Teledock mit Vorschub. Torabdichtung optional mechanisch mit PVC-Planen oder aufblasbar mit PVC-Wülsten. Sektionaltor optional manuell oder elektrisch.

Modularer Aufbau, bestehend aus 2 Wandelementen und 1 Dachelement.

Dachgefälle mit einem Winkel von 4° von hinten nach vorne.

Die gesamte Stahlrahmenkonstruktion ist verzinkt.

Selbsttragende Konstruktion mit bewährter Statik.

Aufbau der Stahlkonstruktion entsprechend DIN 18800.

Geschätzte Lasten entsprechend DIN 1055 Abschnitt 4.

Grundlast Wind: 0,65 kN/m², Eurocode 3.

Grundlast Schnee: 0,89 kN/m², Eurocode 3.

Akkumulierte Last Schnee: 1,78 kN/m², Eurocode 3.

 

Abmessungen (Breite / Länge):

Nennlänge: 2000, 2450, 3000 mm.

Nennbreite: 3300, 3500, 3600 mm.

Anstellwinkel: 90°.

 

Verkleidung:

Typ HU - Nicht isolierte Verkleidung aus verzinkten Profilblechen, 0,6 mm Stahlblechprofil.

Typ HI - Verkleidung mit ISO-Paneelen, Stärke 40 mm, verzinktes Stahlblech

Typ HX - Stahlrahmenkonstruktion ohne Verkleidung Selbsttragend, mit Verstärkungen für die Verkleidung vor Ort

 

Anstellwinkel:

90° zum Gebäude (Standard).

45° zum Gebäude.

135° zum Gebäude.

Standardoberflächen:

Typ HMU mit Profilblechen

RAL 9006 / 9010

Typ HMI mit ISO-Paneelen

RAL1015 / 3009 / 7016 / 7037 / 9002 / 9007/ 3000 / 5010 / 7035 / 8004/ 9006 /9010

 

Optionen:

Regenrinne und Fallrohr, verzinkt.

Wandschutz innen aus Furniersperrholz bis zu einer Höhe von 1.200 mm.

Dachsektion innen mit Anti-Tropfbeschichtung, nur für Typ HU mit Profilblechen.

 


Material 1:
Material 2:
Designed in: Sweden
Hergestellt in: Sweden

BIMobject Kategorie: Loading Equipment - Loadhouses
IFC Klassifikation: Door
UNSPSC Name: Load centers
UNSPSC Code: 39121101
Code: L21248
Beschreibung: Loading bay equipment
Code: SS-25-30-20-45
Beschreibung: Loading Bay Systems
Code: 25-30-20-45
Beschreibung: Loading Bay Systems
Dieses Produkt ist verfügbar in:
Africa
  • Algeria
  • Angola
  • Benin
  • Botswana
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cameroon
  • Cape Verde
  • Central African Republic
  • Chad
  • Comoros
  • Côte d'Ivoire
  • Democratic Republic of the Congo
  • Djibouti
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Ethiopia
  • Gabon
  • Ghana
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Kenya
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Madagascar
  • Malawi
  • Mali
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Morocco
  • Mozambique
  • Namibia
  • Niger
  • Nigeria
  • Republic of the Congo
  • Reunion
  • Rwanda
  • Saint Helena
  • São Tomé and Príncipe
  • Senegal
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Somalia
  • South Africa
  • South Sudan
  • Sudan
  • Swaziland
  • Tanzania
  • The Gambia
  • Togo
  • Tunisia
  • Uganda
  • Western Sahara
  • Zambia
  • Zimbabwe
Europe
  • Åland Islands
  • Albania
  • Andorra
  • Austria
  • Belarus
  • Belgium
  • Bosnia and Herzegovina
  • Bulgaria
  • Croatia
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Estonia
  • Faroe Islands
  • Finland
  • France
  • Germany
  • Gibraltar
  • Greece
  • Guernsey
  • Hungary
  • Iceland
  • Ireland
  • Isle of Man
  • Italy
  • Jersey
  • Latvia
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macedonia (FYROM)
  • Malta
  • Moldova
  • Monaco
  • Montenegro
  • Netherlands
  • Norway
  • Poland
  • Portugal
  • Romania
  • Russia
  • San Marino
  • Serbia
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Spain
  • Svalbard and Jan Mayen
  • Sweden
  • Switzerland
  • Ukraine
  • United Kingdom
  • Vatican City
Middle East
  • Afghanistan
  • Bahrain
  • Egypt
  • Iran
  • Iraq
  • Israel
  • Jordan
  • Kuwait
  • Lebanon
  • Oman
  • Palestine
  • Qatar
  • Saudi Arabia
  • Syria
  • Turkey
  • United Arab Emirates
  • Yemen

AEC Daily

AEC_Daily_Links

AEC_Daily_Links

Powered by BIMobject®