ASSA ABLOY SW200-2 mit ziehendem Armsystem / Gleitschiene, Drehflügeltürantrieb

ASSA ABLOY SW200-2 mit ziehendem Armsystem / Gleitschiene, Drehflügeltürantrieb

Der Drehflügeltürantrieb ASSA ABLOY SW200 ist ein intelligenter, besonders leistungsstarker, elektromechanischer Drehflügeltürantrieb, der perfekt für besonders schwere Automatiktüren geeignet ist und deutlich mehr Kraft zur Öffnung von großen Türen aufbringen kann, als sein kleines Schwestermodell SW100. Der elektrische Türantrieb ist ideal für Anwendungen, die hohe Anforderungen an einen reibungslosen Betrieb bei starken Verkehrsaufkommen stellen. Er gleicht Trägheit und Windlast aus und ist trotzdem auch leicht von Hand zu öffnen.

Der ASSA ABLOY SW200 bietet beim Ziehen wie auch beim Drücken einen einzigartigen Öffnungswinkel von 180 Grad und kann außerdem leicht von Hand bedient werden. Bei einem Stromausfall führen außerdem Batteriepufferung und -überwachung den Betrieb der Drehflügeltür reibungslos fort. Ebenso wie das kleinere Modell verfügt auch der Drehflügeltürantrieb ASSA ABLOY SW200 über die intelligenten Verriegelungsfunktionen, die zusätzliche Sicherheit bei einem Zwischenfall bieten können.

Um stets alle Sicherheitsanforderungen auf höchstem Niveau zu erfüllen, entspricht der Drehtürantrieb ASSA ABLOY SW200 folgenden Sicherheitsnormen: EN 1634-1, EN 16005, DIN 1634-1, DIN 1865016005, UL 325 und ANSI/BHMA A156.10

Sicherheitsnormen

Der Drehtürantrieb ASSA ABLOY SW200 entspricht folgenden Normen: EN 1634-1, EN 16005, DIN 1634-1, DIN 1865016005, UL 325 und ANSI/BHMA A156.10

Spezifikation
  • Produktbeschreibung: Elektromechanischer Drehtürantrieb ASSA ABLOY SW200 (ein- / zweiflügelig, drückend/ziehend)

    Für Standardtüren bis 1600 mm Türblattbreite und bis zu 320 kg Türblattgewicht (abhängig von der Türblattbreite) im Niedrigenergiebetrieb gemäß EN 16005. Öffnungswinkel 80-180°.

    Kombinierbar sowohl mit drückendem oder ziehendem Armsystem.

     

    Technik:

    Elektromechanischer Drehtürantrieb mit Motor und Steuerelektronik, DIN-L und DIN-R einsetzbar.

    Abmessung L/B/H 716 mm x 130 mm x 110 mm.

    Öffnungswinkel stufenlos von 80-180 ° einstellbar.

    Öffnung mit Motorkraft - Schließvorgang mit Feder und Motorkraft. Bei vollständig manueller Verwendung (oder bei einem Stromausfall) übernimmt der SW200i die Funktion eines normalen Türschließers.

    Öffnungskrafteinstellung / Schließkrafteinstellung.

    Einstellbarer "Schlosskick" zur Überwindung von Schließblechen oder bei Über-/ Unterdruck.

    Schutzklasse: Antrieb IP 20, Steuerung IP54

     

    Steuerung:

    Funktionen: AUS, AUTO, OFFEN, AUSGANG

    Öffnungskrafteinstellung / Schließkrafteinstellung drückend Armsystem EN 4 - 7 bei max. 160 kg und 1600 mm Türbreite

    Öffnungskrafteinstellung / Schließkrafteinstellung ziehendes Armsystem EN 4 - 5 bei max. 100 kg und 1250 mm Türbreite

    Die Öffnungs-und Schließgeschwindigkeiten lassen sich getrennt einstellen.

    Kompensation von Druckdifferenzen und Windlasten

    Erneuter Verriegelungsversuch und Entriegelung

    Dynamische Bremsung bei Fehlhandhabung

    Betriebsspannung 100 bis 240 VAC +10/-15 %, 50/60 Hz, Netzsicherung max. 10 A (Gebäudeinstallation)

     

    ASSA ABLOY SW200 Antrieb:

    Ausführung: einflügelig oder zweiflügelig mit Schließfolgeregler (min. Bandabstand 1384mm)

    Öffnungsart: einwärts (ziehend) oder auswärts (drückend)

    Antriebsmontage: Rahmenmontage oder Türblattmontage oder Sturzmontage

     

    Einbauort: Innentür Aussentür DIN R / - DIN L

     

    Verkleidung:

    Standardverkleidung; Länge 716 mm

    Spezialverkleidung; Länge mm

    Farbe:

    RAL nach Wahl, Auswahl nach ASSA ABLOY RAL-Farbkarte möglich

    Eloxal E6/EV1

     

    Impulsgeber und Sicherheitseinrichtungen, bitte auswählen:

    Aktivierung durch:

    Ellbogentaster Kunststoff oder Aluminium

    Magic Switch, berührungsloser Taster

    Schlüsseltaster Typ KS, Montage auf der Gebäudeaußenseite

    Manueller Taster Typ PB mit Schlüsselsymbol

    Radarsensor (richtungs- oder bewegungserkennend) oder push & go

    Push and Go

    Anschluss für elektromechanische Verriegelung 12 VDC max. 1200 mA oder 24 VDC max. 600 mA

    Anschluss E-Öffner: (Ruhe-/ Arbeitsstromprinzip), optional 12 oder 24V AC E-Öffner.

     

    Sicherheitssensoren:

    4Scan Sicherheitssensorleiste oder Flat-Scan über die gesamte Türblattbreite zur beidseitigen

    Absicherung des Schwenkbereichs der Tür

    4Scan Sicherheitssensorleiste oder Flat-Scan über die gesamte Türblattbreite zur einseitigen

    Absicherung des Schwenkbereichs der Tür

    Batteriebetrieb bei Stromausfall mit überwachtem Akku durch die Steuerung (bis 300 Zyklen)

     

Technische Spezifikation
  • ReferenznummerSW_200i-2_SP
  • ProduktfamilieAutomatic Swing Doors
  • ProduktgruppeAutomatic Swing Door Operators
  • TypObjekt (Einzelobjekt)
  • Veröffentlichungsdatum2017-08-29
  • Editionsnummer1
Verwandt
  • HauptmaterialAluminium
  • Sekundär MaterialAluminium
  • Entwickelt inSchweden
  • Hergestellt inTschechische Republik
Klassifikation
  • BIMobject KategorieTüren - Türöffner
  • IFCClassificationTür
  • UNSPSCNameDoor openers
  • UNSPSCCode30171512
  • Uniclass1_4CodeL41811
  • Classifications.Uniclass1_4BeschreibungDoor openers
  • Classifications.Uniclass2_0CodePR-25-26-xx
  • Classifications.Uniclass2_0BeschreibungDoor Access Controllers
  • NBSReferenceCode25-26-xx
  • NBSReferenceBeschreibungDoor Access Controllers

Verfügbarkeit in den Regionen

Europa Asien Afrika
Albanien
Afghanistan
Ägypten
Andorra
Bahrain
Österreich
Iran
Weißrussland
Irak
Belgien
Israel
Bosnien und Herzegowina
Jordanien
Bulgarien
Kuwait
Kroatien
Libanon
Zypern
Oman
Tschechische Republik
Palästina
Dänemark
Katar
Estland
Saudi-Arabien
Färöer
Syrien
Finnland
Türkei
Frankreich
Vereinigte Arabische Emirate
Deutschland
Jemen
Gibraltar
Armenien
Griechenland
Aserbaidschan
Guernsey
Bangladesch
Ungarn
Bhutan
Island
Britisches Territorium im Indischen Ozean
Irland
Brunei Darussalam
Isle of Man
Kambodscha
Italien
China
Jersey
Weihnachtsinsel
Lettland
Kokosinsel (Keeling)
Liechtenstein
Georgien
Litauen
Hongkong
Luxemburg
Indien
Mazedonien (EJRM)
Indonesien
Malta
Japan
Moldawien
Kasachstan
Monaco
Kirgisistan
Montenegro
Laos
Niederlande
Macao
Norwegen
Malaysia
Polen
Malediven
Portugal
Mongolei
Rumänien
Myanmar (Birma)
Russland
Nepal
San Marino
Nordkorea
Serbien
Pakistan
Slowakei
Philippinen
Slowenien
Singapur
Spanien
Südkorea
Svalbard und Jan Mayen
Sri Lanka
Schweden
Taiwan
Schweiz
Tadschikistan
Ukraine
Thailand
Vereinigtes Königreich
Turkmenistan
Vatikanstadt
Usbekistan
Åland
Vietnam