Kobi Chair
Kobi Chair
Kobi Chair
Kobi Chair
Kobi Chair
Kobi Chair
    Alias

    Kobi Chair

    4.7 out of 5 stars4.7(23 reviews)
    Google-Übersetzung,

    040 Kobi-Stuhl | 040_S Kobi Stuhl + Polster klein | 040_M Kobi Stuhl + Polster mittel | 040_L Kobi Chair + pad large: Stuhl mit Schale aus emailliertem oder verchromtem Stahl; Stützgurt und Beine aus einbrennlackiertem Aluminium.

    041 Kobi-Stuhl | 041_S Kobi Stuhl + Polster klein | 041_M Kobi Stuhl + Polster mittel | 041_L Kobi Chair + pad large: Stuhl mit Schale aus emailliertem oder verchromtem Stahl; Tragegurt aus einbrennlackiertem Aluminium, Beine aus Aluminium Eiche furniert.

    Technische Spezifikation
    • ReferenznummerKobi_040_041_048
    • ProduktfamilieFurniture
    • Produktgruppechairs
    • TypObjekt (Einzelobjekt)
    • Veröffentlichungsdatum2018-10-08
    • Editionsnummer1
    • Höhe (mm)760
    • Breite (mm)645
    • Tiefe (mm)560
    Verwandt
    • HauptmaterialAluminium
    • Sekundär MaterialHolz
    • Entwickelt inItalien
    • Hergestellt inItalien
    Klassifikation
    • BIMobject KategorieMöbel - Stühle, Hocker und Bänke
    • IFCClassificationMöbel
    • Classifications.Uniclass2015CodePr_40_50_12
    • Classifications.Uniclass2015BeschreibungChairs, seats and benches

    Verfügbarkeit in den Regionen

    Asien Europa Afrika Südamerika Ozeanien Nordamerika
    Afghanistan
    Albanien
    Ägypten
    Argentinien
    Australien
    Bahamas
    Armenien
    Belgien
    Algerien
    Bolivien
    Fidschi
    Belize
    Aserbaidschan
    Bosnien und Herzegowina
    Angola
    Brasilien
    Neukaledonien
    Costa Rica
    Bangladesch
    Bulgarien
    Äquatorialguinea
    Chile
    Neuseeland
    Dominikanische Republik
    Bhutan
    Dänemark
    Äthiopien
    Ecuador
    Osttimor
    El Salvador
    Brunei Darussalam
    Deutschland
    Benin
    Falklandinseln (Malvinen)
    Papua-Neuguinea
    Grönland
    China
    Estland
    Botsuana
    Französisch-Guyana
    Salomonen
    Guatemala
    Georgien
    Finnland
    Burkina Faso
    Guyana
    Vanuatu
    Haiti
    Indien
    Frankreich
    Burundi
    Kolumbien
    Honduras
    Indonesien
    Griechenland
    Demokratische Republik Kongo
    Paraguay
    Jamaika
    Irak
    Irland
    Dschibuti
    Peru
    Kanada
    Iran
    Island
    Elfenbeinküste
    Suriname
    Kuba
    Israel
    Italien
    Eritrea
    Uruguay
    Mexiko
    Japan
    Kroatien
    Gabun
    Venezuela
    Nicaragua
    Jemen
    Lettland
    Gambia
    Panama
    Jordanien
    Litauen
    Ghana
    Puerto Rico
    Kambodscha
    Luxemburg
    Guinea
    Republik Trinidad und Tobago
    Kasachstan
    Moldawien
    Guinea-Bissau
    USA
    Katar
    Montenegro
    Kamerun
    Kirgisistan
    Niederlande
    Kenia
    Kuwait
    Nordmazedonien
    Kongo
    Laos
    Norwegen
    Lesotho
    Libanon
    Österreich
    Liberia
    Malaysia
    Polen
    Libyen
    Mongolei
    Portugal
    Madagaskar
    Myanmar (Birma)
    Rumänien
    Malawi
    Nepal
    Russland
    Mali
    Nordkorea
    Schweden
    Marokko
    Oman
    Schweiz
    Mauretanien
    Pakistan
    Serbien
    Mosambik
    Palästina
    Slowakei
    Namibia
    Philippinen
    Slowenien
    Niger
    Saudi-Arabien
    Spanien
    Nigeria
    Sri Lanka
    Svalbard und Jan Mayen
    Ruanda
    Südkorea
    Tschechische Republik
    Sambia
    Syrien
    Ukraine
    Senegal
    Tadschikistan
    Ungarn
    Sierra Leone
    Taiwan
    Vereinigtes Königreich
    Simbabwe
    Thailand
    Weißrussland
    Somalia
    Türkei
    Zypern
    Südafrika
    Turkmenistan
    Sudan
    Usbekistan
    Südsudan
    Vereinigte Arabische Emirate
    Swasiland
    Vietnam
    Tansania
    Togo
    Tschad
    Tunesien
    Uganda
    Westsahara
    Zentralafrikanische Republik