Flat roof window DMC-C P2 | FAKROFlat roof window DMC-C P2 | FAKROFlat roof window DMC-C P2 | FAKROFlat roof window DMC-C P2 | FAKROFlat roof window DMC-C P2 | FAKRO
Vorherige Bilder anzeigen
Nächste Bilder anzeigen
FAKRO

Flat roof window DMC-C P2 | FAKRO

Google translated,
Das Flachdachfenster Typ C ist standardmäßig mit einer Doppelverglasung mit laminiertem Innenglas der Einbruchschutzklasse P2A ausgestattet. Sollte die Scheibe brechen, stellen Glasscherben keine Gefahr dar, sondern bleiben auf der Laminatfolie zurück. Die P2-Verglasungseinheit verfügt über ein innovatives und zum Patent angemeldetes Kuppelmontagesystem, das die Einbruchhemmung erhöht. Das Flachdachfenster Typ C mit einer Kuppel aus strapazierfähigem Polycarbonat, das sich durch hohe Schlagfestigkeit und widrige Witterungsbedingungen wie Regen oder Hagel auszeichnet. Spezielle Beschichtungen auf der Oberfläche der Kuppel schützen diese vor UV-Strahlung. Erhältlich mit einer transparenten Kuppel D_C -C oder einer undurchsichtigen Kuppel D_C – M. VERGLASUNGEN Der Wärmedurchgangskoeffizient für das gesamte Fenster beträgt U=1,2 W/m²K (gemäß EN 12567-2), was bis zu 14 % besser ist Ergebnis als im Vergleich zu ähnlich großen Fenstern anderer Hersteller. Die Produktpalette umfasst auch eine vierfache U8-Verglasungseinheit. Der Wärmedurchgangskoeffizient für das gesamte D_C U8-Fenster beträgt U=0,72 W/m²K (nach EN 12567-2) (U=0,55 W/m²K nach EN 1873) und macht das Fenster für energieeffiziente und Passivhäuser geeignet. ZUBEHÖR Die Struktur des Fensters ermöglicht die Installation von Innen- und Außenzubehör. Ein zum Patent angemeldetes Profilsystem ermöglicht die Montage der Markise unter der Kuppel des Flachdachfensters und schützt so das Rollo vor Beschädigungen durch starken Wind etc. MONTAGESPEKTRUM Das Flachdachfenster Typ C ist für Dachschrägen geeignet zwischen 2 und 15 Grad. VERFÜGBARE GRÖSSEN Die große Auswahl an verfügbaren Größen ist auf Standard-Dachfenster abgestimmt und ermöglicht den schnellen und einfachen Austausch eines vorhandenen Dachfensters durch ein neues Fenster. FAKRO DMC Flachdachfenster wird manuell geöffnet.
Spezifikation
  • DMC-C P2
    Window U-value: 1,2 W/m²K
    Glazing U-value: 1,1 W/m²K
    Glazing unit: 4H - 14 - 33.2T
    Inert gas filled panes: argon

    FAKRO DMC flat roof window is manually opened with ZSD rod
Technische Spezifikation
  • Referenznummerflat_roof_dmc_p2
  • ProduktfamilieRoof window
  • ProduktgruppeFlat roof windows
  • TypObjekt (Einzelobjekt)
  • Veröffentlichungsdatum2017-07-21
  • Editionsnummer1
Verwandt
  • HauptmaterialPVC
  • Sekundär MaterialGlas
  • Entwickelt inPolen
  • Hergestellt inPolen
Klassifikation
  • BIMobject KategorieFenster - Dachfenster
  • IFCClassificationFenster
  • UNSPSCNameRoofing accessories
  • UNSPSCCode301516
  • Uniclass1_4CodeJL11
  • Classifications.Uniclass1_4BeschreibungRooflights/Roof windows
  • Classifications.Uniclass2_0CodePR-59-72
  • Classifications.Uniclass2_0BeschreibungRoof Window Units
  • Classifications.Uniclass2015CodePr_30_59_72_77
  • Classifications.Uniclass2015BeschreibungSkylights
  • NBSReferenceCode59-72
  • NBSReferenceBeschreibungRoof Window Units
  • Klassifizierung08 60 00
  • Format2014TitelRoof Windows and Skylights
  • OmniClassNummer23-17 17 00
  • CSIUniFormatIICodeB3020
  • CSIUniFormatIITitleRoof Openings